Beispiel-Seite

Dies ist eine Beispiel-Seite. Sie unterscheidet sich von Beiträgen, da sie stets an derselben Stelle bleibt und (bei den meisten Themes) in der Website-Navigation angezeigt wird. Die meisten starten mit einem Impressum, der Datenschutzerklärung oder einer „Über uns“-Seite, um sich potenziellen Besuchern der Website vorzustellen. Dort könnte zum Beispiel stehen:

 

Hallo! Tagsüber arbeite ich als Fahrradkurier, nachts bin ich ein aufstrebender Schauspieler und dies hier ist meine Website. Ich lebe in Berlin, habe einen großen Hund namens Jack, mag Piña Coladas, jedoch weniger (ohne Schirm) im Regen stehen gelassen zu werden.

…oder so etwas wie das hier:

 

Das Unternehmen XYZ wurde 1971 gegründet und versorgt die Öffentlichkeit seither mit qualitativ hochwertigen Produkten. An seinem Standort in einer kleinen Großstadt beschäftigt der Betrieb über 2.000 Menschen und unterstützt die Stadtbewohner in vielfacher Hinsicht.

Als neuer WordPress-Benutzer solltest du dein Dashboard aufrufen, um diese Seite zu löschen und neue Seiten und Beiträge für deine Website erstellen. Viel Spaß!

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

webdigital Webdigital - Das Online-Magazin digitale Fotografie · Ratgeber

  • Wie man ein freiberuflicher Fotograf wird
    von Andreas Volz am 15. Januar 2021 um 7:00

    Nachfolgend Feed von webdigital Ein Hobby in einen Job zu verwandeln, kann ziemlich knifflig sein. Und für viele Hobbys ist diese Art der Veränderung gar nicht möglich. Aber wenn Sie die Fotografie lieben, kann es möglich sein, sie in Einkommen als Fotograf zu verwandeln. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um (als Beruf) ein freiberuflicher Der Beitrag Wie man ein freiberuflicher Fotograf wird erschien zuerst auf webdigital.

  • Landschaftsfotografie: 12 Tipps für atemberaubende Fotos
    von Andreas Volz am 13. Januar 2021 um 7:00

    Nachfolgend Feed von webdigital Mache sensationelle Landschaftsfotos mit unseren 12 Tipps fürs Fotografieren. Egal, ob Du ein erfahrener Fotograf bist oder gerade erst anfängst. Der Beitrag Landschaftsfotografie: 12 Tipps für atemberaubende Fotos erschien zuerst auf webdigital.

  • Lost Place in schwarzweiß
    von Andreas Volz am 12. Januar 2021 um 8:00

    Nachfolgend Feed von webdigital Schleichenden Verfall in einer verlassenen Architektur-Ruine zeigt das Bild Lost Place in schwarzweiß. Farbloser Verfall im stimmungsvollen Gegenlicht Manche Motive eignen sich für eine Umsetzung in Schwarzweiß einfach besser als farbige. Gerade bei Architekturmotiven, in denen es mehr auf Linienführung oder düstere Stimmung ankommt, schlägt die Stunde der Schwarzweißfotografie. Motiv und Bildgestaltung: Diese unter Fotografen Der Beitrag Lost Place in schwarzweiß erschien zuerst auf webdigital.

  • Lohnt sich der Umstieg von Nikon F zu Z-Mount oder Canon?
    von Andreas Volz am 11. Januar 2021 um 7:00

    Nachfolgend Feed von webdigital Die Verlockungen der spiegellosen Kameras lassen einen über einen Systemwechsel nachdenken. Der Beitrag Lohnt sich der Umstieg von Nikon F zu Z-Mount oder Canon? erschien zuerst auf webdigital.

  • NiSi 15mm f/4 Objektiv für Sony E, Canon RF, Nikon Z u.a.
    von Andreas Volz am 10. Januar 2021 um 13:19

    Nachfolgend Feed von webdigital Der chinesische Hersteller NiSi, der vor allem für die Herstellung von hochwertigen Filtern bekannt ist, hat sein erstes Objektiv angekündigt: das 15mm f/4. Es bietet ein Sichtfeld von 112 Grad und verspricht Schärfe von Kante zu Kante für mehrere spiegellose Anschlüsse. 112 Grad Bildwinkel und 10 Lamellen Das NiSi 15mm f/4 Objektiv wird als Super-Weitwinkel-Objektiv Der Beitrag NiSi 15mm f/4 Objektiv für Sony E, Canon RF, Nikon Z u.a. erschien zuerst auf webdigital.

Sehr geehrte Kunden, unsere Webseite muss aktualisiert werden, aus diesem Grund können sie vorübergehend nur diese Seite zu den wichtigsten Informationen sehen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Wir sind weiterhin für Sie da!

Liebe Kunden, der zweite Lockdown ist seit dem 16.12.2020 eingetreten.

Da wir mit unserem Augenoptikfachgeschäft zu den systemrelevanten Berufen zähle sind wir von den Schließungen im Einzelhandel nicht betroffen und können mit unserem umfangreichen Service weiterhin für Sie da sein. Trotzdem reagieren wir auf die geänderte Kundenfrequenz und passen unsere Öffnungszeiten ab 21.12.2020 an.

MO 21.12. 8:30 - 12:00
DI 22.12. 8:30 - 12:00
MI 23.12. 8:30 - 12:00
MO 28.12. 8.30 - 12:00
DI 29.12. 14:00 - 18:00
MI 30.12. 8:30 - 12:00